Zitat des Tages

„Wie viele der Herren Kontrabassisten verfügen denn außer über ihr Orchesterinstrument – falls sie überhaupt ein solches selbst besitzen und es ihnen nicht von dem Orchester, beziehungsweise dem Kapellmeister gestellt wird – noch über ein zweites (Solo-)Instrument zum häuslichen Studium? Ist es da noch ein Wunder, wenn jemand, der, abgesehen von seiner Orchestertätigkeit, nie einen Bogen in die Hand nimmt, jedesmal als unfreiwilliger Komiker auftritt, sobald er gezwungen ist, einige Töne alleine zu spielen! Solche Vorkommnisse aber untergraben mehr als alles andere das Ansehen unseres Instrumentes.“

Friedrich Warnecke: „Ad Infinitum –Der Kontrabass. Seine Geschichte und seine Zukunft. Probleme und deren Lösung zur Hebung des Kontrabassspiels“, Hamburg, 1909

Happy Birthday, Manfred Bründl!

Seit Mitte der 1990er lebt und lehrt Manfred Bründl in Weimar, aber zur seinem runden Geburtstag ist er wieder an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt. Gestern Abend feierte er im Jazzkeller Frankfurt seinen Sechzigsten, und stand mit Tony Lakatos (sax), Volker Engelbert (p), Silvio Morger (dr) und der Sängerin Tasíya auf der Bühne. Alles Gute zum … Read more Happy Birthday, Manfred Bründl!

„Stompin’ Guitar“ – Schule für Jazz-Rhythmusgitarre

Eine Rezension einer Gitarrenschule hier im Kontrabassblog? Autor Uli Hoffmeier, Gitarrist in Max Raabes Palast Orchestra, hat es allen gewidmet, „die Rhythmusgitarre lernen, spielen und schätzen“. Letzteres trifft ja auf uns Jazzbassisten bisweilen zu – sofern die Rhythmusgitarre auch qualifiziert bedient wird. Und dazu wird dieses gelungene Buch sicher seinen Beitrag leisten.  „Stompin’ Guitar“ beschäftigt … Read more „Stompin’ Guitar“ – Schule für Jazz-Rhythmusgitarre

CITES: Erleichterungen für Musiker beschlossen

2016 wurde mit CITES ein internationales Abkommen geschlossen, dass den Schutz der Wälder und bedrohten Hölzer sicherstellen soll. Betroffen davon waren auch Musiker und Instrumentenmacher: Viele der exotischen Hölzer, die im Instrumentenbau verwendet werden, sind bedroht und deswegen strengen Handelsbeschränkungen unterworfen. Auch wenn die meisten Musiker und Instrumentenbauer das Anliegen von CITES aus vollem Herzen … Read more CITES: Erleichterungen für Musiker beschlossen

Karten für die Musikmesse zu gewinnen!

Die Musikmesse (2. bis 5. April 2019) macht Frankfurt zum Treffpunkt für internationale Profis der Musikindustrie. Begleitet wird die Musikmesse auch dieses Jahr wieder an fünf Abenden (vom 2. bis 6. April 2019) vom „Musikmesse Festival“. Besonders ans Herz legen möchte ich aber meinen Lesern die beiden von mir mitorganisierten Konzertbeiträge der Jazz-Initiative). Neu ist … Read more Karten für die Musikmesse zu gewinnen!

2. Dutch Double Bass Festival vom 8. bis 9. Juni

Das Dutch Double Bass Festival findet im Juni zum zweiten Mal statt. In diesem Jahr hat der künstlerische Leiter, Kontrabassist James Oesi, sowohl Kontrabassiten als auch E-Bassisten eingeladen. Zu dem Gästen zählen Richard Bona, Renaud Garcia-Fons, Dominic Seldis presents The Basses of the Royal Concertgebouw Orchestra, Jimmy Haslip. Mehr Infos unter: www.ddbf.nl Ort: Rotterdam/NL, Oude … Read more 2. Dutch Double Bass Festival vom 8. bis 9. Juni

Oscar Alemán – Le roi invisible

Immer wieder überrascht mich die Jazzgeschichte mit Musikerbiografien, deren Schaffen mir (und wohl nicht nur mir) aus unterschiedlichsten Gründen bislang verborgen geblieben waren. Der Jazz ist voll davon! Der Gitarrist Oscar Alemán ist ein Zeitgenosse und Freund Django Reinhardts. Er überlebte Django fast drei Jahrzehnte, ist aber heute außerhalb Argentiniens kaum noch bekannt. Der Jazzkritiker … Read more Oscar Alemán – Le roi invisible

Nepper, Schlepper, Bauernfänger

Dass sich auf dem Markt für gebrauchte Instrumente auch Verkäufer tummeln, die nicht immer ganz redlich agieren, ist hinlänglich bekannt. Zwar kann man auf dem Gebrauchtmarkt durchaus auch Schnäppchen machen – aber man sollte sich mit Kontrabässen etwas auskennen. Unerfahrene Käufer sind schnelle Beute von solchen zwielichtigen Händlern. Kürzlich kam eine Kundin mit einem alten Sperrholzbass … Read more Nepper, Schlepper, Bauernfänger

Daumen-Pizzicato beim Kontrabass?

Am Sonntag hatte ich in Amsterdam die Gelegenheit, den Bassisten Jos Machtel vom Brüssel Jazz Orchestra kennenzulernen. Er verblüffte mich mit einer unkonventionellen Technik der rechten Hand: Jos benutzt nicht ausschließlich den Zeige- und Mittelfinger seiner rechten Hand für Pizzicato, sondern im Wechsel damit auch den Daumen – vor allem bei Soli. Das sieht zwar … Read more Daumen-Pizzicato beim Kontrabass?

BGH-Urteil: Wie laut und lange darf ein Musiker zuhause üben?

Der Bundesgerichtshof hat nun in einem Nachbarschaftsstreit entschieden, der sich bereits über mehrere Jahre und Gerichtsinstanzen hinzog. Wie laut und lange darf ein Musiker zuhause üben, bzw. was müssen Nachbarn hinnehmen? In dem konkreten Fall hatte ein Trompeter (Berufsmusiker) Probleme mit seinen Nachbarn, die in dem Reihenhaus nebenan wohnen. Der für das Nachbarrecht zuständige V. … Read more BGH-Urteil: Wie laut und lange darf ein Musiker zuhause üben?

Thomas Bugert: Bossa Nova Bassbuch

Thomas Bugert hat ein Buch über das Bossa-Nova-Bassspiel geschrieben. Darin bespricht er die Entwicklung dieses Stils sowie wichtige Aufnahmen des authentischen Bossa Nova. Im praktischen Teil geht es um das Bassspiel im Bossa Nova. Da er für das Buch auch eine Play-Along-CD aufnehmen will, hat er sich zum Start einer Crowdfounding-Kampagne auf Startnext entschlossen. Als … Read more Thomas Bugert: Bossa Nova Bassbuch