Johnny Staccato – TV Jazz detective

Johnny Staccato ist Haus-Pianist des New Yorker Jazzclubs „Waldo’s“. Er wird von attraktiven Frauen umschwärmt und löst als Privatdetektiv Kriminalfälle. Klingt für mich nach dem perfekten Krimi! Leider gibt es die DVD nur mit Ländercode USA … 

Der amerikanische Sender NBC produzierte mit John Cassavetes in der Hauptrolle 27 Folgen, die 1959 bis 1960 ausgestrahlt wurden. Die Musik komponierte Elmer Bernstein, und eine Band mit Red Novo (vib), Barney Kessel (git), Shelly Manne (dr), Red Mitchell (bass), Johnny Williams (perc.) spielte sie nicht nur ein, sondern trat auch szenisch in Erscheinung.

Bereits zuvor gab es mit Peter Gunn eine nicht unähnlich angelegte NBC-Krimiserie im amerikanischen TV: Der Detektiv Peter Gunn, gespielt von Craig Stevens, hat mit dem „Mother’s“ einen Club als Stammkneipe, wo auch regelmäßig eine Jazzband spielt. Auch hier spielten Shelly Manne und Red Mitchell die Musik mit ein. Das berühmte Peter-Gunn-Titelthema mit dem treibend-rockigen Telecaster-Riff stammt aus der Feder von Henry Mancini.

Comment on “Johnny Staccato – TV Jazz detective”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.