Happy Birthday, Manfred Bründl!

Seit Mitte der 1990er lebt und lehrt Manfred Bründl in Weimar, aber zur seinem runden Geburtstag ist er wieder an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt. Gestern Abend feierte er im Jazzkeller Frankfurt seinen Sechzigsten, und stand mit Tony Lakatos (sax), Volker Engelbert (p), Silvio Morger (dr) und der Sängerin Tasíya auf der Bühne.
Alles Gute zum Geburtstag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.