Basslehrertreffen auf der musicpark-Messe Leipzig

Im Rahmen der (ebenfalls neuen) musicpark-Musikmesse in Leipzig findet das dreitägige Basslehrer-Treffen statt, eine einzigartige Zusammenkunft von Kontrabasspädagogen aus allen Bundesländern, sowie Österreich und der Schweiz.
„Mit dem wachsenden Interesse am Instrument Kontrabass an deutschen Musikschulen gewinnt auch die überregionale Vernetzung immer mehr an Bedeutung. Die meisten Pädagogen stehen beim Aufbau einer Kontrabass-Klasse vor den gleichen Herausforderung, von Schülerwerbung über Literaturauswahl, Unterrichtsmethodik, der Teilnahme an Wettbewerben oder der erfolgreichen Integration im Klassenunterricht, um nur einige Beispiele zu nennen. Regionale Netzwerke wie die pädagogischen Arbeitsgemeinschaften Kontrabass (PAK) stellen hierzu bereits eine wichtige Anlaufstelle dar, doch noch gibt es viele weiße Flecken auf der Landkarte.
Auf der musicpark-Messe bietet das Basslehrer-Treffen ein Vortrags- und Diskussionsprogramm für die Konferenzteilnehmer mit vielen Gelegenheiten zur Vernetzung. Für die Messebesucher veranstaltet die Konferenz außerdem ein Präsentationskonzert, das sich insbesondere an interessierte Schüler richtet.“


Programm:
Freitag, 1.11.
Anreise
17.00–19.00: Probe für das Präsentationskonzert
danach: Gemeinsames Abendessen
Samstag, 2.11.
Vorträge und Diskussionen
Präsentationskonzert auf der Messe
Breakout-Groups
Sonntag, 3.11.
Messebesuch
Breakout-Groups
Abreise ab Mittag

Anmeldeschluss: 15. September 2019 (begrenzte Plätze!)
Weitere Informationen und Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.