Jazz-Workshops in Frankfurt

Zusammen mit dem Dr. Hoch’s Konservatorium und der Jazz-Initiative Ffm. organisiere ich wieder einige Jazz-Workshops in unserer schönen Mainmetropole. Der nächste ist bereits im Dezember:

Am 15.12.2012 von 10 bis 16 Uhr findet im Konservatorium ein Jazz-Workshop mit der Sängerin Eva Mayerhofer (Dozentin am Konservatorium) und Lars Duppler (p), Matthias Akeo Nowak (b) und Jens Düppe (dr).
Kontrabassist Matthias Akeo Nowak hat für die Bassisten folgendes auf dem Lehrplan: klassische Herangehensweise, Jazz-Routinen, Jazz-Handwerk (Time, Groove), „Little Rhythms“, Transkriptionen (Vorbilder, Hörbeispiele), Philosophie „Ying & Yang des Bassisten“, seine Rolle innerhalb der Band, Solokonzepte (Bigband, Trio, Solo-Bass)

Im Dezember 2011 hatten wir bereits schon einmal John Goldsby zu Gast für einen tollen Workshop (damals in der Freitagsküche, im Hinterhof von Lando Music). Am 20. April 2013 ist er erneut hier, zusammen mit Hans Dekker (dr) und Pianist Hubert Nuss.
John Goldsby ist seit 1994 der Bassist der WDR Big Band (Köln). Zuvor lebte und arbeite er in New York und spielte mit Musikern wie George Benson, Benny Goodman, Lionel Hampton und Wynton Marsalis. John Goldsby unterrichtete an den Musikhochschulen in Köln und Essen und ist Autor mehrerer Bücher zum Thema des Kontrabass im Jazz.

Am 22. Mai 2013 haben wir das New Yorker Quartett um Drummer Jochen Rückert für einen Workshop eingeladen. Zusammen mit Mark Turner (sax), Lage Lund (git) und Matt Penman (b).

Originally from New Zealand, Matt Penman moved to the U.S in 1994 to attend Berklee College of Music, and in 1995 to New York, where he maintains an international performing, recording and teaching schedule as one of jazz music’s most in-demand bassists. In 2009, Matt founded a collaborative quartet with Joshua Redman, Aaron Parks and Eric Harland called James Farm. In addition to his main projects, Matt performs regularly with John Scofield; in trio and in quartet with Joe Lovano. He is a member of Nils Wogram’s Root 70, and Breve, a drummer-less trio with Hayden Chisholm and John Taylor. Other collaborators have included Kurt Rosenwinkel, Kenny Werner, Dave Douglas, Chris Cheek, Seamus Blake, Wolfgang Muthspiel, Guillermo Klein, Rebecca Martin, Nicholas Payton, Fred Hersch and Madeleine Peyroux. www.mattpenman.com

Alle Workshops finden im Dr. Hoch’s Konservatorium statt. Weitere Infos zu den Workshops und Anmeldeformulare nach dem Klick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.