War früher mehr Jazz als heute?!?

,Die Situation in der Bundesrepublik‘, resigniert der Berliner Vibraphonist Wolfgang Schlüter, ,ist für Jazzmusiker im Augenblick unerträglich. Es ist kein Wunder, wenn die Musiker in andere Bereiche abwandern. Es bleibt ihnen keine andere Wahl.‘ ,In Bezug auf den Jazz‘, klagte der Bremer Kritiker Siegfried Schmidt-Joos, ,ist Deutschland ein Entwicklungsland.‘ Diese Zitat stammen von Anfang der … Read more War früher mehr Jazz als heute?!?

Musikmesse 2018 – Karten zu gewinnen

Auch dieses Jahr verlose ich wieder ein paar Eintrittskarten zur Musikmesse (11. bis 14. April 2018). Parallel zur Messe-Ausstellung auf dem Messegelände finden in Frankfurt zahlreiche Konzerte statt. Messe-Besucher erhalten ein gratis-Festivalbändchen, mit dem sie die Events des Musikmesse Festival zum vergünstigten Preis oder sogar kostenlos besuchen können. Alle Infos zu Ausstellern, Künstlern und Events unter www.musikmesse.com … Read more Musikmesse 2018 – Karten zu gewinnen

Let’s have a session!

1967 brachte der Saxophonist und Pädagoge Jamey Aebersold seine erste Play-Along-Schallplatte heraus. Charakteristisch für die Aebersold-Platten ist, dass die Nummern lediglich von eine Begleitband aufgenommen wurden – der Solist ist man selbst. Bass und Klavier liegen jeweils vollständig isoliert auf einer Stereo-Seite, das Schlagzeug in der Mitte – so kann man als Bassist die Basslinie … Read more Let’s have a session!

Bass erstaunt! – Eberhard Webers Instrument, Fotos, Plakate

Zum diesjährigen DAZZ Festival präsentiert das Jazzinstitut die Ausstellung BASS ERSTAUNT! In ihrem Zentrum wird der selbstentworfene elektrische Bass von Eberhard Weber im Original in der Galerie im Jazzinstitut zu sehen sein. „Seit Jahrzehnten gehört Eberhard Weber zu den herausragenden Persönlichkeiten der deutschen Jazzszene. Mit seiner einzigartigen Stilistik, die auch auf der Besonderheit seines Eigenbauinstrumentes … Read more Bass erstaunt! – Eberhard Webers Instrument, Fotos, Plakate

Zehn Schritte zum Jazz(-Hörer)

Das ZeitMagazin veröffentlicht in der aktuellen Ausgabe einen ausführlichen Artikel zum (jungen) Jazz in Deutschland: „Auf einmal ist er wieder da, der Jazz – in den großen Städten, in improvisierten Clubs. Und auf manchen Konzerten sind die Hörer schon wieder so jung wie die Musiker. Wie kann das sein?“. Autor Ulrich Stock schließt mit einer Anleitung, … Read more Zehn Schritte zum Jazz(-Hörer)

Videotipp: Wie hält man den Kontrabass?

Chris Fitzgerald betreibt auf Youtube einen sehr interessanten Kanal zum Thema Jazz-Kontrabass. In diesem Film beschäftigt er sich mit verschiedenen Spielhaltungen und befragt dazu Profis wie Rufus Reid, Lynn Seaton, John Goldsby, David Friesen und Sidney King, die ihre persönliche Präferenz zeigen und erläutern. (Danke an Leser Markus Quabeck für den Hinweis.)

Dicke Luft beim Radiosender NWDR: Die montägliche Jazz-Sendung wird eingestellt

„Baisse in Bebop – Montagabend gestrichen … Das Jazz-Studio des NWDR sendete seinen letzten Bebop in den Aether. Die vieldiskutierte Montagssendung stellte ihre Sendungen ein, „auf einen Wink von oben“, heißt es. In den Kreisen der Jazzisten herrscht Baisse-Stimmung. Die Jazz-Enthusiasten werden sich zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammenschließen. Sie sagen, daß ihr Jazz-Studio zu den beliebtesten … Read more Dicke Luft beim Radiosender NWDR: Die montägliche Jazz-Sendung wird eingestellt