Christian McBride: „Live at Tonic“

Christian McBride hat eine neues Album veröffentlicht: „Live at Tonic“. Es umfasst drei CDs (!), auf denen sich Mitschnitte von Konzerten in drei ganz unterschiedlichen Besetzungen befinden. Das erste Set bestreitet McBrides Working-Band mit Terreon Gully (dr), Ron Blake (sax, fl) und Geoffrey Keezer (p, keys) mit neuem und von bereits erschienenen CDs bekanntem Repetoire. … Read more Christian McBride: „Live at Tonic“

1. „Jimmy Woode“ Award

Der 2005 verstorbende Ex-Ellington-Bassist Jimmy Woode ist Namensgeber des erstmals zu vergebenen „Premio Jimmy Woode“ (Jimmy Woode Award), der im Juni im Rahmen des 30. Ronciglione Jazz Festivals in Tuscia/Italien (25.6. bis 31.06.) erstmals verliehen wird. Der Preis richtet sich an Bands und Musiker unter 30 Jahren. Der Jury gehören neben Shawn Monteiro, Sängerin und … Read more 1. „Jimmy Woode“ Award

Junge und alte Berliner Philharmoniker

Die New York Times berichtet in einem Artikel über die auffallende Verjüngung der Altersstruktur der Berliner Philharmoniker, an der auch der erst 20jährige Kontrabassist Edicson Ruiz aus Venezuela seinen statistischen Beitrag leistet. Ruiz wurde als 17jähriger in einem venezuelanischen Jugendorchester „entdeckt“, und ist inzwischen nach zweijähriger Probezeit festes Mitglied. Im Rahmen eines Kinofilms über ein … Read more Junge und alte Berliner Philharmoniker

Sammlerstück

Ein Orignalmanuskript aus der Feder von Jaco Patorius hat bei einer ebay-Auktion unlängst den Preis von 2000 Euro erzielt. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4853491115 Das Manuskript befand sich im Besitz des Weinsberger Kontrabassisten Jan Jankeje, der mit Jaco befreundet war. In den 80er Jahren wohnte Jaco einige Zeit bei Jankeje, und machte in dieser Zeit Aufnahmen mit Bireli Lagrene. … Read more Sammlerstück

Fragebogen: Silvio Dalla Torre

Silvio Dalla Torre (Kontrabass & Bassetto) war er 20 Jahre lang als Solo-Kontrabassist von Opern- und Sinfonieorchestern in der Schweiz, Belgien und Deutschland tätig, bevor er Anfang 2002 zum Professor für Kontrabass und Kammermusik an die Hochschule für Musik und Theater Rostock berufen wurde. Dies nahm er zum Anlass, eine intensive Forschung zum Thema „historische … Read more Fragebogen: Silvio Dalla Torre

Helge Schneider: Jazzclub

Den Jazzpianist Teddy Schu (Helge Schneider) plagen Eheprobleme. Seine Frau Jaqueline (Susanne Bredehöft) ist stets froh, wenn er aus dem Haus ist. Da er als Jazzmusiker kein geregeltes Einkommen hat, beginnt er den Tag morgens um Vier mit Zeitungsaustragen. Tagsüber arbeitet er als Fischverkäufer in einem Imbiss. Danach verdingt sich Teddy als Callboy Rodriguez für … Read more Helge Schneider: Jazzclub

Singende Bassisten

Singende Jazzmusiker – also Instrumentalisten, die als “Zweitinstrument” auch ihre Stimme einsetzen – da fallen einem zunächst Pianisten wie Fats Waller oder Nat King Cole ein, die Bläser Louis Armstrong und Chet Baker, oder auch Gitarrist George Benson. Aber Bassisten? Es scheint zunächst, als vertrüge sich die dienende Rolle des Basses nicht mit dem Rampenlicht, … Read more Singende Bassisten

Dave Holland

„Ich ging 1967 in ein Konzert, bei dem Archie Shepp und Miles Davis jeweils mit ihren Bands auftraten. Ron Carter spielte bei Davis, Jimmy Garrison bei Shepp … Nach dem Konzert erfuhr ich, dass beide Bassisten das gleiche Instrument benutzt hatten, da eines verlorengegengen war. Während des Konzerts klangen beide genau so, wie man es … Read more Dave Holland

Scott La Faros Prescott

Prescott gilt als der wichtigste amerikanische Bassbauer. Er wurde 1789 in Deerield, New Hampshire, geboren. Neben seiner Tätigkeit als Instrumentenbauer arbeitete er zunächst auch als Lehrer, Landwirt und Gemischtwarenhändler. Manche Zettel in seinen frühen Bässen weisen mit einem Zusatz auf diesen kurios anmutenden Nebenerwerbszweig hin: „Ebensfalls erhältlich: Seide, Baumwolle und geölte Stoffe; Regenschirme, auch Reparatur“. … Read more Scott La Faros Prescott