Der Verband ist ab!

Zu Weihnachten habe ich uns einen elektrischen Allesschneider gekauft, also so eine Art Brotschneidemaschine, mit der man auch Wurst und Käse schneiden kann. Oder auch Rotkohl. Und weil ich keine Brotkrümel im Rotkraut-Salat haben wollte, wischte ich mal eben schnell mit einer eleganten Handbewegung … nunja, es erwischte die Kuppe meines rechten Mittelfingers, von der … Read more Der Verband ist ab!

Linktipp: Webradio mit last.fm

Mit dem althergebrachten Radiohören ist ja so eine Sache. Bis auf wenige, rare Momente ist das Programm fast aller Sender schlicht unerträglich. Aber niemand zwingt mich ja, mir das Gedudel anzutun. Für den Musikgenuss unterwegs habe ich einen Apple iPod. Mit einer Zufalls-Funktion, die mir auf Wunsch die Musikauswahl abnimmt. Und interessante und aktuelle Podcasts … Read more Linktipp: Webradio mit last.fm

Kontrabass auf Reisen

Reisen mit dem Kontrabass sind per se problematisch. Konnte man vor einigen Jahren Kontrabässe noch mit ins Flugzeug nehmen, ist die heute so gut wie unmöglich. Ein wenig entspannter ist es bei Bahnreisen, aber auch da weht uns oft ein rauher Wind entgegen. Gerrit hat auf http://geba-online.de Informationen zum Thema Bahnreisen mit dem Kontrabass zusammengetragen. … Read more Kontrabass auf Reisen

Neuer deutscher Jazzpreis Mannheim

Die Mannheimer IG Jazz schreibt 2007 wieder ihren Jazzpreis aus. Wäre ja schön, wenn unter den Gewinnern ein Bassist wäre ;-): In den letzten Jahren hat sich Mannheim zu einer der führenden Musikmetropolen Deutschlands entwickelt. Um die kreative deutsche Jazz-Szene zu bündeln und ihr ein adäquates Forum mit entsprechender Medienpräsenz zu bieten, hat die IG-Jazz … Read more Neuer deutscher Jazzpreis Mannheim

Sechs Jazzer im Dreivierteltakt

Gestern nacht zappte ich zu (sehr) später Stunde noch zufällig in eine sog. Musikkomödie hinein: Sechs Jazzer im Dreivierteltakt (ZDF / USA 1986; Orginaltitel: The Gig). Eine Dixieland-Amateurband hat einen Hotelgig an Land gezogen, und macht sich auf die Reise – allerdings ist ihnen kurzfristig der Bassist abhanden gekommen. Die fünf stehen schon mit gepackten … Read more Sechs Jazzer im Dreivierteltakt

Contest

Herbert Öller, Bassist des Swingobilly-Trios The Bricats (www.bricats.de) und des Mexican Rock’n’Roll Orchesters Texico (www.texico.info) nimmt an einem Johnny-Cash-Wettbewerb teil und bittet uns um Unterstützung seines Beitrags: „Ich mache bei einem Johnny Cash Cover Contest mit und würde mich über Deine Stimme für „Herbie Hellfire“ freuen. Zu gewinnen gibt’s für mich evtl. eine billige Gitarre … Read more Contest

Bassgeigen-FEZ

Das besondere Konzertereignis mit dem einmaligen Kontrabassorchester, gebildet aus dem Kontrabass-Workshop der Landesmusikakademie Berlin. Interessierte Kontrabassisten von 6 bis ? Jahren, vom Anfänger über Laien und Studierende bis zum Profi sind eingeladen, gemeinsam unter der Leitung von Ingo Burghausen im Kontrabassorchester zu musizieren. Die Literatur wird anhand der Teilnehmerzahl und des Leistungsvermögens der Teilnehmenden ausgesucht, … Read more Bassgeigen-FEZ

Winter = Heizperiode = Bass kaputt

Während der winterlichen Heizperiode kann zu trockende Raumluft für Mensch und Bass zum Problem werden. Der optimale Wohlfühlbereich der Luftfeuchtigkeit liegt für Menschen bei 40 bis 55 Prozent, und für Bässe sogar eher etwas höher. Ist es trockener, rappelt oder klappert gerne irgendwo mal was, Holz kann reißen oder Balken lösen sich, und teure Reparaturen … Read more Winter = Heizperiode = Bass kaputt

Charlie Haden übers Spielen mit geschlossenen Augen

Passend zu untenstehendem TV-Tipp ein Ausschnitt aus einem Interview mit Charlie Haden; erschienen im amerikanischen Magazin „Bass Player“. H: One of my students at CalArts asked me why I close my eyes when I play. The obvious answer is for concentration, but I told him, “The first night we opened at the Five Spot, I … Read more Charlie Haden übers Spielen mit geschlossenen Augen