Junge und alte Berliner Philharmoniker

Die New York Times berichtet in einem Artikel über die auffallende Verjüngung der Altersstruktur der Berliner Philharmoniker, an der auch der erst 20jährige Kontrabassist Edicson Ruiz aus Venezuela seinen statistischen Beitrag leistet. Ruiz wurde als 17jähriger in einem venezuelanischen Jugendorchester „entdeckt“, und ist inzwischen nach zweijähriger Probezeit festes Mitglied. Im Rahmen eines Kinofilms über ein … Read more Junge und alte Berliner Philharmoniker

The Mitchell Bros.

„Ja, ich bin Red Mitchells Bruder. Nein, ich habe ihn schon länger nicht gesehen.“ Diesen Text ließ sich Whitey Mitchell, Bruder von Basslegende Red Mitchell, auf seine Visitenkarten drucken. Whitey arbeitete wie sein berühmter Bruder Red als Kontrabassist (er nahm u. a. 1956 eine LP mit Steve Lacy auf), war aber später auch als Comedy-Autor … Read more The Mitchell Bros.

Sammlerstück

Ein Orignalmanuskript aus der Feder von Jaco Patorius hat bei einer ebay-Auktion unlängst den Preis von 2000 Euro erzielt. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4853491115 Das Manuskript befand sich im Besitz des Weinsberger Kontrabassisten Jan Jankeje, der mit Jaco befreundet war. In den 80er Jahren wohnte Jaco einige Zeit bei Jankeje, und machte in dieser Zeit Aufnahmen mit Bireli Lagrene. … Read more Sammlerstück

Fragebogen: Silvio Dalla Torre

Silvio Dalla Torre (Kontrabass & Bassetto) war er 20 Jahre lang als Solo-Kontrabassist von Opern- und Sinfonieorchestern in der Schweiz, Belgien und Deutschland tätig, bevor er Anfang 2002 zum Professor für Kontrabass und Kammermusik an die Hochschule für Musik und Theater Rostock berufen wurde. Dies nahm er zum Anlass, eine intensive Forschung zum Thema „historische … Read more Fragebogen: Silvio Dalla Torre

Helge Schneider: Jazzclub

Den Jazzpianist Teddy Schu (Helge Schneider) plagen Eheprobleme. Seine Frau Jaqueline (Susanne Bredehöft) ist stets froh, wenn er aus dem Haus ist. Da er als Jazzmusiker kein geregeltes Einkommen hat, beginnt er den Tag morgens um Vier mit Zeitungsaustragen. Tagsüber arbeitet er als Fischverkäufer in einem Imbiss. Danach verdingt sich Teddy als Callboy Rodriguez für … Read more Helge Schneider: Jazzclub

Ray Brown über elektrische Verstärkung

„Als ich anfing, gab es keine Verstärker, und so gut wie keine Mikrofone. Bessergesagt: als Bassist stand man immer ganz hinten in der Band, und spielte nie über das Mikrofon. Das Mikrofon war nur für die Sänger vorgesehen, oder Ansagen – und ab und zu ging ein Saxofonist oder Trompeter herüber zum Mikrofon. Man musste … Read more Ray Brown über elektrische Verstärkung

Singende Bassisten

Singende Jazzmusiker – also Instrumentalisten, die als “Zweitinstrument” auch ihre Stimme einsetzen – da fallen einem zunächst Pianisten wie Fats Waller oder Nat King Cole ein, die Bläser Louis Armstrong und Chet Baker, oder auch Gitarrist George Benson. Aber Bassisten? Es scheint zunächst, als vertrüge sich die dienende Rolle des Basses nicht mit dem Rampenlicht, … Read more Singende Bassisten

Milt Hinton

„Als ich 1935 bei Cab Calloway einstieg, kam ich als Nachfolger für den sehr guten Bassisten Al Morgan in die Band. Er spielte alles auswendig, also gab es keine Noten. Eine Nummer der Band hieß „Reefer man”, und begann mit einem Solo von Al. Bei einem meiner ersten Auftritte rief Cab diese Nummer auf, und … Read more Milt Hinton