Charlie Haden übers Spielen mit geschlossenen Augen

Passend zu untenstehendem TV-Tipp ein Ausschnitt aus einem Interview mit Charlie Haden; erschienen im amerikanischen Magazin “Bass Player”. H: One of my students at CalArts asked me why I close my eyes when I play. The obvious answer is for concentration, but I told him, “The first night we opened at the Five Spot, I … Read more Charlie Haden übers Spielen mit geschlossenen Augen

Aladar Pege †

Wie die ungarische Nachrichtenagentur MTI meldet, ist der ungarische Bassist Aladar Pege am Sonntag im Alter von 66 Jahren in Budapest gestorben. Mit 15 Jahren begann Pege, Kontrabass zu spielen. Pege studierte in Budapest sowie in Berlin in der Meisterklasse von Rainer Zepperitz (Solo-Bassist der Berliner Philharmoniker unter Herbert von Karajan). Bis zu seinem Tod … Read more Aladar Pege †

CD-Tipp: Jazz und Lyrik

Es gab mal eine Zeit, da waren Musik-Cassetten der Stand der Technik, um Musik zu vervielfältigen. Wir tauschten uns damals die Neuzugänge im Plattenregal auf Cassette aus, so wie ich heute Links zu MP3-Soundclips verschicke, wenn ich etwas für hörenswert halte und meine Begeisterung teilen möchte. Eine dieser Cassetten, die ich damals vor fast zwanzig … Read more CD-Tipp: Jazz und Lyrik

Mühldorfer Sommerakademie 2006

01.09.2006 – 10.09.2006: Mühldorfer Sommerakademie 2006 Kontrabass & Kammermusik: Frank Reinecke Zielgruppe/Teilnehmer: Zugelassen sind Solisten und Ensembles, fortgeschrittene Musikschüler, Musikstudierende, Berufsmusiker, Musikpädagogen und ambitionierte Amateure, die ein Programm ihrer Wahl intensiv erarbeiten wollen. Für Teilnehmer ab 10 Jahren offen. Ausnahmen sind nach Absprache mit der Kursleitung möglich. Bestehende Kammermusikensembles erhalten eine Ermäßigung auf die Kursgebühr. … Read more Mühldorfer Sommerakademie 2006

Warum Fünfsaiter?

Warum Fünfsaiter? Muss das sein, fragt sich Frank Sanderell, Solo-Bassist des Tonhalle Orchesters Zürich, und hat in einem Artikel auf www.bassweb.ch seine Erfahrungen mit einer Griffbrettverlängerung niedergeschrieben. Während in Amerika und England Griffbrettverlängerungen gängiges Mittel sind, um einem Bass Töne unterhalb der leeren E-Saite zu entlocken, sind im deutschsprachigen die 5-Saiter noch am verbreitetsten.

ze200 Kontrabass-Amp mit parametrischer Mitten-EQ

Michael Zadow hat seinen ze200 Kontrabassamp überarbeitet, und stattet ihn nun mit einem parametrischen Mitten-Regler anstelle des Comp-Reglers (Compression/Limiter) aus. Der Mittenbereich ist bei Piezo-Tonabnehmern ja in der Regel der “kampfentscheidende” Frequenzbereich. Mit dem zusätzliche Regler des ze200 kann man nun genau die Mitten-Frequenz (400 bis 1600 Hz), die bearbeitet werden soll, bestimmen, und der … Read more ze200 Kontrabass-Amp mit parametrischer Mitten-EQ

“Double Bassist” Nr. 37 erschienen

Heute lag die aktuelle Sommer-Ausgabe des englischen “Double Bassist”-Magazins in meinem Briefkasten, passend zum Wochenende. Vor genau zehn Jahren erschien die erste Ausgabe der neben dem ISB-Magazins einzigen Zeitschrift für Kontrabassisten. Themen im aktuellen Double Bassist-Heft: Joelle Leandre ein Bass aus Mirecourt von Gabriel Jacquet-Gand Sound-City Chicago Rufus Reid Playing like Patitucci (+ transkribierte Soli) … Read more “Double Bassist” Nr. 37 erschienen

Fortbildungstermine der PAK Bayern

Die PAK (Pädagogische Arbeitsgemeinschaft Kontrabass) Bayern bzw. VBSM lädt zu folgenden Fortbildungen ein: 23. 09. 2006 – 16. Arbeitstreffen der Kontrabass-Lehrkräfte in München 07. 10. 2006 – Gestrichener Jazz und/oder Jazz mit Streichinstrumenten 18. 11. 2006 – Ensemblearbeit mit dem (Kinder)-Bass für MFE/MAG-Lehrkräfte und Ensembleleiter 24. bis 26. 11. 2006 – Improvisation im Instrumentalunterricht 20. … Read more Fortbildungstermine der PAK Bayern

BLJO sucht noch Bassisten

Das Bayerische Landesjugendorchester sucht noch Bassisten! Das nächste Probespiel findet während der 94. Arbeitsphase vom 7. bis 18.6.2006 in der Musikhochschule Nürnberg statt. Das Programm als PDF gibt es hier. Infos: Landesausschuss Bayern, “Jugend musiziert” e.V., Bayerisches Landesjugendorchester, Tel.: 0911-83 73 44, Internet: www.jugend-musiziert.de