Neuveröffentlichung: Eccles-Sonate

„Die Sonate ist allseits bekannt und spielt traditionell in der Kontrabassausbildung eine wichtige Rolle. Daher war es an der Zeit, eine Edition frei von ,willkürlichen Herausgeberzutaten‘ mit Faksimile vorzulegen. Die Continuo-Aussetzung ist den akustisch instrumentalen Gegebenheiten des Kontrabasses angepasst. Für den Gebrauch zur ,historisch informierten Aufführung‘ auch im modernen Umfeld steht der Continuopart neben Normal- auch in Solostimmung zur Verfügung.“
Henry Eccles (*1675 – 85, †1735 – 45): Sonata XI G minor, Transkription für Kontrabass & b. c. (Orchester- und Solostimmung), hrsg. von Sven Rössel. Urtext Edition mit Faksimile. Reihe Collegium Musicum – Kölner Reihe Alter Musik • EW 787. www.edition-walhall.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.