Zitat des Tages

„Wie viele der Herren Kontrabassisten verfügen denn außer über ihr Orchesterinstrument – falls sie überhaupt ein solches selbst besitzen und es ihnen nicht von dem Orchester, beziehungsweise dem Kapellmeister gestellt wird – noch über ein zweites (Solo-)Instrument zum häuslichen Studium? Ist es da noch ein Wunder, wenn jemand, der, abgesehen von seiner Orchestertätigkeit, nie einen Bogen in die Hand nimmt, jedesmal als unfreiwilliger Komiker auftritt, sobald er gezwungen ist, einige Töne alleine zu spielen! Solche Vorkommnisse aber untergraben mehr als alles andere das Ansehen unseres Instrumentes.“

Friedrich Warnecke: „Ad Infinitum – Der Kontrabass. Seine Geschichte und seine Zukunft. Probleme und deren Lösung zur Hebung des Kontrabassspiels“, Hamburg, 1909

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.