Jazz-Radio mal anders(herum)

Zu den tollen Errungenschaften des Internet gehört auch, dass man Radiosender aus aller Welt hören kann. Man hat sogar die Wahl zwischen gleich einer ganze Reihe von Sendern, die sich ausschließlich dem Jazz widmen. Einer dieser Sender ist der britische Sender Jazzfm.com. Am Samstag sorgte dieser Sender bei seinen Hörern für eine Überraschung: die gewohnte Musik wurde überlagert von, nun, nennen wir es mal Geräusche, die an Eindeutigkeit nichts zu wünschen übrig ließen.
Das Statement des Senders: „Unglücklicherweise haben Unbefugte an diesem Abend auf unseren Live-Feed zugegriffen. Bitte nehmen Sie unsere tiefgefühlte und ehrliche Entschuldigung an, falls sie sich belästigt fühlten.“

Links: www.spickmich.de/newsdie „Jazz“-Sendung als MP3 zum nachhören …

Dieser Beitrag wurde unter Jazz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>